online-2000.de - das regionale Internetportal für Gleiritsch

Gemeinde Gleiritsch: √úberblick

Gemeinde Gleiritsch: Wissenswertes

Gleiritscher Adventskalender 2023
Gleiritsch: Homepage der Gemeinde Gleiritsch
Gleiritsch: Vereine und Verbände in der Gemeinde
Gleiritsch: Pfarreiengemeinschaft
Gleiritsch: alle Ortsteile bei Wikipedia
Gleiritsch: Geschichten von damals ... (Dorfladen Gleiritsch)
Gleiritsch: Karten bei BayernAtlas
Gleiritsch: bei Ortsdatenbank der Bay. Landesbibliothek
Gleiritsch: im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek
Gleiritsch: Wetter in Gleiritsch
Gleiritsch: Agrarwetter Gleiritsch
Gleiritsch: Immobilien in Gleiritsch und Umgebung
Gleiritsch: Radtouren rund um Gleiritsch

Gleiritsch: Berichte bei Onetz
Guteneck: Berichte bei Onetz
Oberviechtach: Berichte bei Onetz
Tännesberg: Berichte bei Onetz
Teunz: Berichte bei Onetz
Trausnitz: Berichte bei Onetz
Region Oberviechtach/Neunburg: Onetz

Region Oberviechtach: Mittelbayerische
Region Schwandorf: Mittelbayerische

Kindergarten St. Martin (Tännesberg)
Kindergarten - Kinderkrippe Heilige Familie (Teunz)
Grundschule Teunz (Schulverband)
Mittelschule Oberviechtach (Schulverband)
Zum Guten Eck, Gemeinde Guteneck

Aktuelle Nachrichten auf t-online.de
Aktuelle Nachrichten auf web.de
Aktuelle Nachrichten auf MSN Nachrichten
Aktuelle Nachrichten auf Spiegel online
Tankstelle finden (Ort bei START eingeben, Spritart wählen)
Traueranzeigen bei Onetz
Bavarikon - Kultur und Wissensschätze Bayern
Bayerischer Denkmal-Atlas
Aktueller Heizölpreis
Das Telefonbuch
ELSTER: Steuer online erledigen
Laborwerte von A bis Z
Deutscher Wortschatz von 1600 bis heute
DUDEN: Sprachwissen, Rechtschreibung
Flugsport-Club Schwandorf
A. M. Flugwelt GmbH (Weiden)

1031 - 2031: 1000 Jahre Gleiritsch

Nachweislich erstmals urkundlich fassbar wird die Siedlung Gleiritsch im Jahre 1031.
Unter der Bezeichnung "Gloureizi" taucht sie erstmals im G√ľterverzeichnis des Regensburger Benediktinerklosters St. Emmeram auf.
"Ad Gloureizi sunt tria rura, ab his dantur III solidi" (Bezeichnung f√ľr Zahlungsmittel Schilling) hei√üt es in den Schriftst√ľck. Das Schriftst√ľck berichtet von "Steuerzahlungen" f√ľr drei Felder bei Gleiritsch.