online-2000.de - das regionale Internetportal aus Gleiritsch

Gleiritsch: Inhaltsverzeichnis Filme

Aktuelles aus der Gemeinde Gleiritsch

Sämtliche Filme sind urheberrechtlich geschützt.

Firmung in Gleiritsch
Firmung in der Pfarreiengemeinschaft durch Bischof Rudolf Voderholzer am 30. Oktober 2021 in Gleiritsch
Veröffentlichung: 31. Oktober 2021, Dauer: 07:30 Minuten (74 MB)
© Alois Köppl, 2021, gemafreie Musik

Neuer Pfarrer in Amt eingeführt
Pater Johnson als neuer Pfarrer in sein Amt in der Pfarreiengemeinschaft eingeführt
Veröffentlichung: 04. Oktober 2021, Dauer: 08:36 Minuten (95 MB)
© Alois Köppl, 2021, gemafreie Musik

Neuer Pfarrer in der Expositur Gleiritsch
Pater Johnson als neuer Pfarrer in der Expositur vorgestellt
Veröffentlichung: 05. September 2021, Dauer: 03:32 Minuten (24 MB)
© Alois Köppl, 2021, gemafreie Musik

Gleiritscher Wildgehege - immer einen Besuch wert
Wildgehege Plassenberg bei Gleiritsch
Veröffentlichung: 22. August 2021, Dauer: 02:51 Minuten (36 MB)
© Alois Köppl, 2021, gemafreie Musik

Pfarrer Anyanwu verabschiedet
Pfarrer Dr. Cyprian Anyanwu in der Expositur Gleiritsch (01.09.2018 bis 31.08.2021)
Veröffentlichung: 15. August 2021, Dauer: 05:15 Minuten (59 MB)
© Alois Köppl, 2021, gemafreie Musik

Vereine und Geschichte

Sämtliche Filme sind urheberrechtlich geschützt.

Siegfried Schriml, der fast vergessene Gleiritscher
Siegfried Schriml: Maler, Grafiker, Bildhauer, Brunnenbauer und Emailarbeiter - geboren in Gleiritsch
Veröffentlichung: 12. Oktober 2021, Dauer: 05:09 (45 MB)
© Alois Köppl, 2021, gemafreie Musik


Plassenbergschützen Gleiritsch
Die Schützenjugend der Plassenbergschützen Gleiritsch stellt den Verein vor.
Veröffentlichung: 25. September 2021, Dauer: 09:55 (88 MB), gemafreie Musik (Kayser Medienverlag) eingesetzt von Alois Köppl
© Schützenverein Plassenberg, 2021

Historische Filme

Sämtliche Filme sind urheberrechtlich geschützt.

YouTube: 100 Jahre Dorfkapelle Lampenricht (Festveranstaltung am 21. August 1994, Dauer: 59:56, Teil 1) © Bernd Zimmerer und Josef Baumer, 1994

YouTube: 100 Jahre Dorfkapelle Lampenricht (Festveranstaltung am 21. August 1994, Dauer: 45:42, Teil 2) © Bernd Zimmerer und Josef Baumer, 1994

YouTube: 100 Jahre Dorfkapelle Lampenricht (Festveranstaltung am 21. August 1994, Dauer: 19:50, Teil 3) © Bernd Zimmerer und Josef Baumer, 1994


Der folgende Film entstand mit Unterstützung der Gemeinde Gleiritsch, der Kirchengemeinde Gleiritsch und den Raiffeisenbanken im Oberpfälzer Wald.

YouTube: Oberpfälzer Marienmesse - Aufführung in der Expositurkirche Maria Magdalena in Gleiritsch
14. Mai 1995
, Dauer: 1:00:10 (etwa 7:45 Minuten Vorspann über Gleiritsch, dann Marienmesse mit der Gleiritscher Klarinettenmusik, den Burglengenfelder Moila und den Niedermuracher Sängern)

1031 - 2031: 1000 Jahre Gleiritsch

Nachweislich erstmals urkundlich fassbar wird die Siedlung Gleiritsch im Jahre 1031.
Unter der Bezeichnung "Gloureizi" taucht sie erstmals im Güterverzeichnis des Regensburger Benediktinerklosters St. Emmeram auf.
"Ad Gloureizi sunt tria rura, ab his dantur III solidi" (Bezeichnung für Zahlungsmittel Schilling) heißt es in den Schriftstück. Das Schriftstück berichtet von "Steuerzahlungen" für drei Felder bei Gleiritsch.